Produkt

Upupa Rot 2020, trocken – 0,75l. Fl – Von alten Reben

17,90 

6 vorrätig

23,87  / l

Weingut Abraham, Eppan, Südtirol – 0,75l.Fl. Rotwein, trocken
Rebsorte: Vernatsch 94%, Blauburgunder 6%
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Restzucker: <1,0 g/l
Säure: 4,5 g/l biologischer Säureabbau
Trinktemperatur: 12 – 14°C

Lieferzeit: 2-4 Werktage

6 vorrätig

Füllmenge: 0,75 l

Artikelnummer: Upupa Rot 2021 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Ausbau: Die selektionierten Vernatschtrauben wurden nach der Lese nur zum Teil abgebeert, über eine Rutsche in einen 2000 l Gärbottich befördert und dort mit den natürlichen Hefen vergoren. Die Ganztrauben (30%) geben diesem Wein zusätzliche Struktur und Gerbstoff und stabilisieren die Farbe. Nach dreiwöchiger Maischekontaktzeit wurde der Wein schonend abgepresst und durch natürliche Sedimentation geklärt. Der weitere Ausbau fand in 500 l Eichenholzfässern statt. Nach dem biologischen 5äureabbau lagerte der Wein noch weitere 5 Monate auf der Feinhefe. Wie es historisch immer schon in Eppan praktiziert wurde, geben wir je nach Jahrgang einen kleinen Anteil an Blauburgunder hinzu.
Für unseren Upupa Rot versuchen wir die vor der Ernte ausgewählten Vernatschtrauben so lange wie möglich am Stock reifen zu lassen. Da wir uns in einer Grenzlage für diese Sorte befinden, ist viel Feingefühl notwendig, um beste Qualität zu erzielen. Die alten Rebstöcke und die kleine Traubengröße sind dabei von großer Bedeutung. Dieser gemischte Satz ist für uns nicht nur ein wichtiger Lagenwein sondern auch der Inbegriff eines Naturweines. Der traditionelle Eppaner Verschnitt mit Blauburgunder und jeglicher Verzicht auf Zusatzstoffe unterstützt und verstärkt den Charakter dieses Weines.

Der Name „Upupa“ verweist auf den lateinischen Namen „upupa epops“ für Wiedehopf, welcher die Natürlichkeit und Eigenständigkeit dieses Weines unterstreicht.
Vernatsch ist die Südtiroler Ursorte die lange Zeit ein Schattendasein hatte und jetzt wieder neues Interesse in uns und bei Weinliebhabern weckt. Warum? Weil er großer Botschafter unseres Klimas und unsere Lebensart ist. Wir sind von den großartigen Eigenschaften dieser oft verkannten Sorte überzeugt. Nicht nur Saftigkeit und Frucht, sondern auch Tiefgang, Tannin, Länge und Charakterstärke sind möglich. Unser alter Vernatschweinberg „Kleiner Sattel“ mit seinen kleinen Trauben und Beeren und niedrigen Erträgen hat großes Potential diese Besonderheiten zum Ausdruck zu bringen.
Vernatsch ist viel burgundischer als man es sich vorstellen kann!
Das Weingut Rosslauf liegt direkt an der Südtiroler Weinstraße zwischen Eppan und Kaltern auf einer Hügelkuppe circa 450 m über dem Meeresspiegel. Dieser gut exponierte Weinberg ist mit über 50 Jahre alten Rebstöcken bepflanzt, die besonders hochwertige, kleinbeerige Vernatschtrauben hervorbringen. Neben den Gletschermoränenböden mit Porphyruntergrund sind hier zudem Flussschottereinlagerungen zu finden, die vom ursprünglichen Verlauf der Etsch erzählen.
Alter der Rebstöcke: >50 Jahre.

Der tiefgründige, leichte Rotwein besticht im Glas durch sein leuchtendes Rubinrot. Das Bouquet erinnert an ein Ensemble von hellen Früchten wie Erdbeere, Himbeere, Kirsche und Preiselbeeren und an den dezenten Duft von blühenden Rosen und Vanille. Saftig und trinkfreudig am Gaumen, überzeugt er mit seiner frischen, eleganten Art, dem angenehm trockenen Gerbstoff und einem leicht mineralischen Geschmack mit Struktur und Intensität.
Um sein volles Potential zu entfalten, braucht der Wein Zeit zum Atmen. Er wird idealerweise aus dem Burgunderglas getrunken. Unser Upupa harmoniert sehr gut mit Lamm und Geflügel sowie rotem Fleisch und vielen mediterranen und lokalen Gerichten.

Zusätzliche Information

Nach oben