Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von „Fachhandel für Wein und Spirituosen Hermann Hauschulte“ an Verbraucher (§13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, „Fachhandel für Wein und Spirituosen Hermann Hauschulte“ stimmt diesen ausdrücklich schriftlich zu.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit „Fachhandel für Wein und Spirituosen Hermann Hauschulte“, Haarhofstraße 40, 59757 Arnsberg. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen i. d. R. werktags von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter der Telefonnummer 02932/1281 sowie per E-Mail unter info@schlerngold.de.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist.
3.2 Durch Anklicken des Buttons [zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Willenserklärung zur Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Nachdem wir Ihre Bestellung erhalten haben, bekommen Sie von uns eine Eingangsbestätigung-E-Mail. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme Ihrer Bestellung dar. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung anschließend durch eine Rechnung und Auftragsbestätigung per E-Mail bestätigen oder wenn wir die Auslieferung unverzüglich nach der Bestellung vornehmen.

4. Lieferung

4.1 Die Lieferung erfolgt nur an eine Versandadresse innerhalb Deutschlands.
4.2 Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 3-4 Werktage nach Eingang der Zahlung. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
4.3 Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.
Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretene Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

6. Haftung

6.1 Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich gehandelt haben. In dem Umfang, in dem wir bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheitsgarantie abgegeben haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheitsgarantie erfasst ist.
6.2 Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.
6.3 Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung.
6.4 Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

7. Datenspeicherung

Gemäß §c28 des Bundesdatenschutzgesetzes machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

8. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt unter folgender Adresse eine Plattform zur Online-Streitbeilegung im Internet bereit:
http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform bietet eine Anlaufstelle, die der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf oder -Dienstleistungsverträgen dient, bei denen ein Verbraucher beteiligt ist.

 

Fachhandel für Wein und Spirituosen
Hermann Hauschulte
Haarhofstraße 40
59757 Arnsberg

info@schlerngold.de